Termine des Ortsverbands Grevenbroich
Frohe Weihnachten 2021 und ein gutes Neues Jahr 2022
23.12.2021

Der Vorstand der Schutzgemeinschaft dankt allen Mitgliedern, Förderern, Freunden und Naturverbundenen für die Unterstützung im zurückliegenden Jahr. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches Neues Jahr. Bleiben Sie gesund. 


mehr …
Jahresrückblick 2020
21.12.2021

 Der Vorstand informiert Sie deshalb mit diesem Jahresrückblick über die Fortschritte im Gehege.


mehr …
Neue Heimat für Fledermäuse
20.12.2021

 

Zusammen mit Oliver Tillmanns, dem Beauftragten für Vogelschutz im Rhein-Kreis Neuss, haben wir von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Ortsverband Grevenbroich, in unserem Wildgehege künstliche Quartiere für heimische Fledermausarten installiert. An geeigneten Bäumen innerhalb der Gehege wurden insgesamt 14 langlebige Kunsthöhlen angebracht, die den hier jagenden Fledermausarten als Tagesversteck dienen sollen. Der Rhein-Kreis Neuss hat die Fledermauskästen finanziert.

Frank Wadenpohl, stellvertretender Vorsitzender der Schutzgemeinschaft: „Die Anbringung künstlicher Nisthilfen und Fledermauskästen ist notwendig, da der Großteil der alten oder toten Bäume dem Sturmtief „Ela“ zum Opfer…


mehr …
4.000 Narzissenzwiebeln für die Verschönerung des SDW-Tiergeheges
09.12.2021

Die SDW-Ortsgruppe hat im November 4.000 Narzissenzwiebeln eingekauft. Die galt es kurzfristig in die Erde zu bekommen. Vereinsmitglied Thomas Krauß, Lehrer an der Mosaikschule in Hemmerden, kam mit seinen Schülern zur Hilfe: An einem der schönen Wintertage übernahmen sie es dann zusammen mit unseren «Donnerstags-Ehrenamtlern», die Zwiebeln entlang des Hauptweges bis zum Wildschweingatter zu setzen. Im nächsten Frühjahr werden wir sehen, um wieviel schöner es dort sein wird….


mehr …
Kastanienspende
08.10.2021

Anfang Oktober erhielt der Forsthof eine Kastanienspende von der Grundschule Giesenkirchen. Diese hatte im Rahmen eines Schulwettbewerbs insgesamt unglaubliche 17.829 Kastanien gesammelt. Als Futter für die Tiere im Wildgehege haben wir uns über diese Spende sehr gefreut und sagen hiermit noch einmal Dankeschön für diese tolle Nascherei.


mehr …
Wer möchte uns helfen?
16.09.2021

Das umfangreiche Aufbauprogramm nach dem Frühjahrssturm im Jahr 2014 hat dazu geführt, dass unser Wildgehege im Grevenbroicher Bend für Alt und Jung zu einem äußerst attraktiven Freizeitvergnügen geworden ist, vor allem wenn es um den Spielplatz oder das Streichelgehege geht. Das Gelände aber in dem jetzigen guten Zustand zu erhalten, bereitet uns viel Mühe. Wenn unsere vierbeinigen «Bewohner» mal zu stürmischen Kontakt mit dem Zaun hatten, können Zaunreparaturen erforderlich werden. Die Holzunterstände oder -stallungen benötigen immer wieder eine Auffrischung des Wetterschutzanstrichs, Bänke und Tische werden neu aufgebaut… Das sind alles Arbeiten, die nicht unbedingt handwerkliches Geschick oder besondere Kenntnisse erfordern.

Dankenswerterweise…


mehr …